Private Krankenversicherung für Studenten

Unter den zahlreichen Versicherungen ist die Krankenversicherung wohl die wichtigste, die ein jeder von uns haben sollte. Während Erwerbstätige automatisch über die gesetzliche Krankenversicherung abgesichert sind, ist dies bei Schülern oder Studenten nicht der Fall. Hierbei gibt es besondere Regelungen und verschiedene Möglichkeiten, den Zugang zu vielseitigen Versicherungsleistungen zu erhalten. Welche das sind und was es dabei zu beachten gilt, erfahren Sie auf dieser Seite.

 

Überblick

Personen mit festem Einkommen werden automatisch über die gesetzliche Krankenversicherung versichert. Die private Krankenversicherung kann hierbei als zusätzliche Erweiterung abgeschlossen werden.

Personen ohne Einkommen wie Studenten oder Schüler können sich bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres kostenfrei über die Eltern mitversichern. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine gesetzliche Selbstversicherung für Studenten oder eine zusätzliche private Krankenversicherung abzuschließen.

Durch den Abschluss einer privaten Krankenversicherung erhalten Sie abhängig vom Tarif ergänzende Leistungen wie eine Sonderklasse- oder Wahlarztversicherung.

>>>Hier Klicken zum Vergleich<<<

 

Lange Antwort

Wie Sie bereits in Kurzform erfahren haben, sind Sie als Student in der Regel kostenfrei über Ihre Eltern abgesichert. Besteht diese Möglichkeit nicht, kann eine gesetzliche Selbstversicherung abgeschlossen werden. Weiterhin kann der Versicherungsschutz über eine private Krankenversicherung gezielt erweitert werden. Genauere Details dazu erfahren Sie in den nachfolgenden Abschnitten.

 

Ist man als Student gesetzlich krankenversichert?

Das Gesundheitssystem in Österreich bietet die Möglichkeit, Kinder bis zu dem vollendeten 18. Lebensjahr kostenfrei über die gesetzliche Krankenversicherung der Eltern abzusichern. Dadurch erhalten Sie Zugang zu denselben Gesundheitsleistungen wie alle anderen Pflichtversicherten.

Ab dem 18. Lebensjahr gelingt eine Mitversicherung über die Eltern nur noch unter bestimmten Voraussetzungen. Hierzu zählt unter anderem die Durchführung einer schulischen Ausbildung oder eines Studiums. Die Altersgrenze steigt dabei auf die Vollendung des 27. Lebensjahres.

Die Möglichkeit der gesetzlichen Mitversicherung von Kindern gelingt im Übrigen nicht nur für leibliche, sondern auch für Adoptivkinder, Stiefkinder oder sogar Enkelkinder.

Besteht die Möglichkeit der gesetzlichen Mitversicherung nicht, weil die Eltern selbst keine gesetzliche Krankenversicherung besitzen, kann bei der Österreichischen Gesundheitskasse eine Selbstversicherung für Studenten abgeschlossen werden. Diese ist gleichwertig zu der gesetzlichen Mitversicherung, kostet jedoch für das Jahr 2024 69,13 € im Monat. Die Voraussetzung für den Eintritt in die Versicherung gleicht ebenfalls denen der gesetzlichen Mitversicherung für Studenten.

 

Welche Vorteile bietet der zusätzliche Abschluss einer privaten Krankenversicherung für Studenten?

Um den Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung zu erweitern, können Sie als Student zusätzlich eine private Krankenversicherung abschließen. Diese besteht in der Regel aus verschiedenen Bausteinen wie einer Wahlarztversicherung, einer Sonderklasseversicherung und weiteren Bausteinen wie einer Zahnversicherung. Die genaue Zusammensetzung variiert je nach Tarif und Anbieter und kann in der Regel frei zusammengestellt werden.

Durch den Abschluss der Versicherung erhalten Sie im Krankenfall die Möglichkeit, Ihren behandelnden Arzt sowie das Spital frei auszuwählen. Dies ermöglicht neben einer schnelleren Terminvergabe auch eine höhere Flexibilität. Während eines Spitalaufenthaltes profitieren Sie durch die Sonderklasseversicherung von mehr Komfort. Ein Zweibettzimmer und besseres Essen sind nur zwei der zahlreichen Vorteile der Versicherung.

Auch wenn die Leistungen der Krankenversicherung in den jungen Jahren nur selten benötigt werden, bietet der frühzeitige Abschluss einen weiteren wichtigen Vorteil. Im Gegensatz zu der gesetzlichen Krankenversicherung sind die Beiträge der privaten nicht Entgelt-abhängig, sondern werden anhand des aktuellen Gesundheitszustandes bestimmt. Hierfür wird die Krankenversicherung einmalig eine Gesundheitsprüfung durchführen und den Stand zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses dokumentieren. Da in dem jungen Alter in der Regel nur wenige Erkrankungen vorliegen, fallen die Beiträge deutlich geringer aus als später. Eine nachträgliche Beitragsanpassung aufgrund des Gesundheitszustandes ist jedoch nicht möglich, wodurch Sie sich günstige Beiträge für die gesamte Laufzeit des Vertrages sichern.

 

Was kostet eine private Krankenversicherung für Studenten?

Wie bereits zuvor erwähnt, bietet die private Krankenversicherung ein flexibles Tarifsystem, wodurch kein Tarif mit einem anderen vergleichbar ist. Umso mehr Leistungen Sie sich für Ihre Versicherung auswählen, umso höher liegen auch die zu zahlenden Beiträge.

Weiterhin wird für die Beitragsbewertung Ihr Gesundheitszustand zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses herangezogen. Hierfür wird die Versicherung eine Gesundheitsprüfung durchführen und aktuelle Erkrankungen dokumentieren. Der Vorteil eines frühzeitigen Abschlusses liegt in dem in der Regel besseren Gesundheitszustand. Ist dieser einmal festgestellt, darf die Versicherung keine Beitragsanpassung auf Grundlage neuer Erkrankungen durchführen. Schließen Sie den Vertrag ohne bekannte Erkrankungen ab, sichern Sie sich somit günstige Tarife über die gesamte Laufzeit auch bei späteren Erkrankungen.

Tipp: Einen detaillierten Überblick über die Beiträge und Leistungen verschiedener Versicherung erhalten Sie mithilfe des Vergleichs-Service unseres Partners durchblicker.at. Dieser liefert Ihnen nach der Eingabe Ihrer persönlichen Daten eine detaillierte Auflistung und erlaubt einen direkten Onlineabschluss.

>>>Hier Klicken zum Vergleich<<<

 

Fazit – Private Krankenversicherung für Studenten

Auch wenn Sie als Student in der Regel über die gesetzliche Krankenversicherung der Eltern abgesichert sind, empfiehlt sich der Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung. Dies liegt nicht nur an den verbesserten Leistungen, sondern auch dem Vorteil aus der Beitragsberechnung für die folgenden Jahre. Durch den frühzeitigen Abschluss sichern Sie sich günstige Beiträge für die gesamte Laufzeit Ihres Tarifs.

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.